Posted in Dit & Dat

Rentner fahren einfach (?) Dreirad

Ganz ehrlich, wir hatten uns das einfach vorgestellt. Vater fährt Dreirad und wir müssen uns keine Sorgen mehr machen, dass er beim Auf- oder Absteigen umkippt oder vom Fahrrad fällt. Aber der Wechsel von Fahrrad auf Dreirad war doch nicht so einfach.

Posted in Dit & Dat

Schöner wohnen in der Kneipe

Die Mama würde die Hände über dem Kopf zusammenschlagen: „Ja Jungs, reicht es denn nicht mehr für ein paar gescheite Stühle? Und räumt doch mal wieder auf!“ Die Mama hat…

Posted in Dit & Dat Schmeck die Welt

Bonbons statt Böller

Idee: Wir machen mal eine ganz andere Silvesterparty: Bonbons statt Böller! Eine Party mit Kocherlebnissen und ganz viel Zucker – Bonbons kochen statt das noch ungesündere Bleigießen…

Posted in Dit & Dat

Die Suche nach einem neuen Roadfun-Gefährten

Gar nicht so einfach, wenn man plötzlich ohne sein Auto da steht und innerhalb weniger Tage einen Ersatz ranschaffen soll. Nach dem Auffahr-Totalschaden wollte ich keinen zweiten Dokker mehr. Was…

Posted in Dit & Dat

Oans ist erster – Ochsenrennen in Haunshofen

Moritz, der Murnau Werdenfelser Ochs war der Schnellste und am wenigsten Störrischste und hat ganz souverän das 9. Ochsenrennen in unserem schönen Haunshofen gewonnen. Alle vier Jahre bringen die D’Ochserer…

Posted in Dit & Dat

Backpipes am Niederrhein

Da bin ich gerade aus Schottland zurück und verbringe noch ein paar Tage bei meinen Eltern am Niederrhein, schon marschieren die Backpipes durch die Straßen. Beim Schützenfest in Willich war…

Posted in Dit & Dat

Spamer und SEO-Optimierer nerven

Das muss ich jetzt mal loswerden. Mir gehen gerade ganz schrecklich diese Leute auf den Keks, die meinen, dass sie auf meinem Blog ihre total bescheuerten Websites (sorry, die meisten…

Posted in Dit & Dat

Bist du denn Schalkefan?

… oder, der Weg nach Schottland führt direkt durchs Ruhrgebiet… oder Boah, die hat den Hauptgewinn gemacht.. Oder… Ich kann mich nicht entscheiden, welche Überschrift ich nehmen soll… Auf dem…

Posted in Dit & Dat

Hurra, Hurra, der Mai ist da

Dieses Jahr wäre es ja fast in die Hose gegangen und wir hätten Weihnachten statt den 1. Mai feiern können. 3 Tage vor dem großen Maibaum-Aufstellen in Haunshofen City kamen…

Posted in Dit & Dat

Geschichten aus dem Familienalbum

Ein kleiner Ausflug in meine mecklenburgische Familiengeschichte. Die Geschichten wurden mir von verschiedenen Verwandten zugetragen und zum 80. meiner Mutter n einem fiktiven „Renzow-Report“ veröffentlicht. Im Herbst 1957 hat meine…

Posted in Dit & Dat

Abhängen wie ein Koalabär

Man kann wohl sagen, dass ich von Kind an eine besondere Beziehung zu Koalabären habe: Jeden Abend bin ich mit Mama Koala und Baby Koala eingeschlafen. Die beiden waren in…

Posted in Dit & Dat

Plan B oder neue Wege

Ich hab einige Änderungen beschlossen. Unter anderem will ich mein eingeschlafenes Englisch wieder auf Vordermann bringen und werde zu diesem Zweck hin und wieder englische Beiträge verfassen. Die größere Neuigkeit…

Posted in Dit & Dat

Der beste Traum meines Lebens

Gestern Nacht bin ich mehrfache Millionärin geworden! Ein altes Barbiepferd, das ich bei ebay eingestellt hatte, wurde für sage und schreibe 50 Millionen und acht Euro verkauft. In Zahlen 50.000.008,- € !!! Wahnsinn, was ich für Schatzstücke in der Spielzeugkiste habe!

Posted in Dit & Dat Island & Färöer Inseln

What’s hot auf den Färöern?

Färöer Inseln? Wo sind die gleich noch? Fußballfans kennen die Inselgruppe auf halber Strecke zwischen Norwegen und Island spätestens seit der deutschen Beinahe-Blamage beim WM-Qualifikationsspiel 2003. Aber wer denkt bei dem sturmumbrausten Archipel im Nordatlantik an ein angesagtes „Must go“ Reiseziel mit einer spannenden Gastronomie-Szene?

Posted in Dit & Dat

Mit den Jungs auf Helgoland

Hamburg Hauptbahnhof 3 Uhr morgens. Meine Gitarre ist ein wunderbares Kopfkissen. Halb im Schlaf frage ich mich, worauf ich mich da eingelassen habe. Um 8 Uhr kommt unser Bus, bis…

Posted in Dit & Dat

Ich + der Bär

Selfies… tolle Sache. Manche Leute fotografieren sich vor interessanten Bauwerken, Denkmälern oder mit mehr oder weniger bekannten Promis. Anderen ist das zu langweilig, die fotografieren sich mit Raubtieren! Ich fand…

Posted in Dit & Dat

Sie müssen’s ja ned bei uns übernachten!

Was antwortet man einem potentiellen Übernachtungsgast, wenn sich dieser darüber wundert, dass der telefonisch genannte Preis für ein Doppelzimmer mit zwei Personen + Hund um 10 Euro teurer ausfällt, als…

Posted in Dit & Dat

Im Hundegourmettempel in Herrsching

Herr Rossi hatte das Verwöhn-Menu und liegt nun rundum satt und zufrieden unter dem Tisch. Andernorts schob man ihm allenfalls heimlich einen Bissen zu. Aber heute war er zahlender Gast…

Posted in Dit & Dat

Nachmittags im Dschungel

Schnell hin, noch ist der Regenwald nicht abgebaut. Und es ist auch gar nicht so weit. Gerade mal 92 km sind es ab Haunshofen City, schon steht man vor dem…

Posted in Dit & Dat

Der Superblutmond geht auf

Die Sofi 2015 hatte ich verpasst, aber im September hatten wir mit einem Superblutmond das nächste Himmelsspektaktel. Gute Nachricht vorweg: Der Blutmond ging auf, aber die Welt nicht unter. Kommt…

Posted in Dit & Dat

Schmeck die Welt: Kalles Original

Schwedische Kinder werden schon früh zu Feinschmeckern erzogen. Kaum, dass sie feste Nahrung bekommen, gibt’s Kaviar auf’s Brot. Natürlich nicht diese teuren schwarzen Kügelchen aus einer goldenen Blechdose mit russischer Aufschrift, sondern eine feine rosa Paste aus der blauen Tube.

Posted in Dit & Dat

Die verpatzte Sofi 2015

1999 als wir eine totale Sonnenfinsternis hatten, was war das für ein Spektakel! Schon Wochen und Monate war die Sofi DAS Thema. Die heutige partielle Sonnenfinsternis (20. März 2015) hatte…

Posted in Dit & Dat

Smarte Uhr rettet den Führerschein

Ich bekam heute mit der Frage „Rate mal, was die kann!?“ eine Armbanduhr unter die Nase gehalten. E-Mail? Facebook? Twitter? Navi? Ja, man muss sie zum Aufladen gelegentlich an die…

Posted in Dit & Dat

Pick up 3 Pieces

Eine Lehrerin auf den Orkney Inseln kam eines Tages auf einen klugen Gedanken, als sie den angeschwemmten Müll am Strand betrachtete. Erst dachte sie (wie wohl jeder) – den Müll sollte mal jemand wegräumen. Dann kam sie drauf: ICH BIN JEMAND. Daraus entwickelte sich auf den Orkneys die Müllaufräum-Aktion Pick up 3 Pieces – nimm drei Teile Müll mit, die du am Strand siehst.

Posted in Heldengalerie

Mit dem Goggomobil um die Welt

Reisehelden müssen nicht unbedingt Menschen sein. Bester Beleg dafür ist das Goggomobil, ein Miniauto, das von 1956 bis 1969 von der Fa. Hans Glas in Dingolfing produziert wurde. Der kleine…

Posted in Dit & Dat

Lästernde Hühner und tanzende Schweine

Was verbindet die lästernden Hennen, das tanzende Schwein und den strahlenden Metzgermeister? Keine Sorge, es ist eine völlig unblutige, um nicht zu sagen blutleere, Gemeinsamkeit: Sie sind alle aus Beton…

Posted in Dit & Dat

Originelle (Vor)gartendekoration am Niederrhein

Ich bin heute Abend mit meiner Mutter eine Runde um den Block gefahren, um die witzigen Vorgarten-Dekorationen zu fotografieren, die hier am Niederrhein Gang und Gäbe sind. Gleich in der…

Posted in Dit & Dat

A mouse is in the house

Mein Vater liebt die Vögel in seinem Garten. Allerdings nicht alle. Also Müsch und Meisen sind herzlich in dem schicken Vogel-Blockhäuschen willkommen. Für sie gibt es das ganze Jahr was…

Posted in Heldengalerie

Robyn Davidson – mit vier Kamelen durch die Wüste

Robyn Davidson durchquerte Ende der 70er Jahre ganz allein die australische Wüste mit vier Kamelen und einem Hund als Begleiter. Ich entdeckte ihr Buch „Spuren“ Anfang der 80er Jahre eines…

Posted in Heldengalerie

Thor Heyerdahls Kon-Tiki Abenteuer

Ein ganz großer Held seit meiner Kindheit ist der Norweger Thor Heyerdahl (1914-2002). Also allein schon mal deshalb, weil er Norweger war und ich mich als 10-jährige auf immer und…